Trainingsgruppen

Teilen Sie mir Ihre Bedürfnisse mit

Bogenschiessen in Trainingsgruppen kann einmalig, sporadisch oder regelmässig stattfinden. Die Gruppen können ad hoc oder mit festgelegtem Personenkreis gebildet werden. Scheuen Sie sich nicht nach einer für Sie geeigneten Gruppe Ausschau zu halten.

Die Regelmässigkeit richtet sich nach Ihren Bedürfnissen und zeitlichen Verfügbarkeit. Nicht zu letzt sind Bogenstunden in Gruppen für Sie kostengünstiger als Einzelstunden.

Je nach eigenem Können besteht Zugang zu Bogenstunden in Kleingruppen (2-6 Personen) und Grossgruppen (7-12 Personen).

Unterschied Klein- und Grossgruppe

Wer sich auf dem Bogenplatz bereits selbstständig das eigene Material organisieren kann, ist grundsätzlich reif für eine Kleingruppe.

Wer sich selber Aufwärmen und Ausdehnen kann und in der Lage ist, das Material alleine bereit zu machen (Bogen spannen und pflegen), kann in die Grossgruppe aufgenommen werden. Eigenes Material ist nicht erforderlich.

Mittwochstrainingsicon

Zur Zeit gibt es zwei offene Grossgruppe. Das eine Offene Training findet am Mittwochnachmittag und das andere am Freitagnachmittag statt. Diese beiden offenen Trainings können von Jugendlichen (10-20 Jahre) als J+S-Kurse angerechnet werden.

Leistungsumfang

Die erforderliche Ausrüstung, Platz- und Trainerinmiete ist im Preis inbegriffen. Eigenes Material kann mitgebracht werden. Der Preis richtet sich nach Anzahl Personen, Dauer und Häufigkeit. Sie können mit ihrer eigenen Teilgruppe kommen oder allenfalls zu einer der Kleingruppen dazu stossen, die noch Plätze frei hat. Mit bogenstunden.ch sind freie Trainings, das heisst ohne Anwesenheit von Bogentrainerin Christine Scheidegger nicht zulässig.